Skip to content

MiniBiogas

Workshop & Infoveranstaltung

Biogas aus dem eigenen Garten: Praxis & Theorie

Lerne in diesem Workshop die Welt der Biogastechnologie kennen und wie du deine eigene Hausbiogasanlage aufbauen und betreiben kannst. Dieser zweitägige Workshop im Synergy Village, gelegen auf dem Gelände des innovativen KREIS-Hauses, bietet dir die Gelegenheit, sowohl praktische als auch theoretische Kenntnisse zu erlangen. Die Nutzung von Biogas stellt eine einfache und nachhaltige Methode dar, um aus organischen Abfällen Kochgas zu erzeugen – eine praktische Antwort auf die Energiefragen unserer Zeit. Im Rahmen dieses Workshops hast du die Möglichkeit aktiv an der Entwicklung einer Hausbiogasanlage mitzuwirken und wertvolle Erfahrungen für dein eigenes Projekt zu sammeln. Der Workshop findet im Rahmen eines Forschungsprojektes der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften statt. Dieses hat zum Ziel hat, die Hausbiogasanlage unter Schweizer Klimabedingungen zu testen und wissenschaftliche Grundlagen zu dessen Einsatz zu erarbeiten.

Was dich erwartet

Praktische Erfahrung: Lerne, wie man eine Hausbiogasanlage installiert, indem du am Aufbau einer Anlage von (B)energy teilnimmst.

Theoretisches Wissen: Verstehe die Prozesse, die organische Reststoffe in sauberes Kochgas umwandeln und lerne, wie du die Bedingungen für eine optimale Vergärung schaffen kannst.

Besichtigung des KREIS-Hauses: Erkunde das KREIS-Haus und lerne, wie klimaneutrales und suffizientes Wohnen auf kleinstem Raum möglich ist.

Dauer und Datum

Zweitägiger Workshop von Samstag 25. Mai bis Sonntag 26. Mai 2024, optional Begrüssung und Kennenlernen am Freitagabend. Es besteht auch die Möglichkeit nur an einem der beiden Tage teilzunehmen.

Am Samstagabend findet zudem eine öffentliche Infoveranstaltung statt.

Update: Der Workshop wird nur am Samstag durchgeführt (Praxistag & Infoveranstaltung)

Programm Workshop

Freitagabend: Begrüssung, Kennenlernen

Tag 1, Samstag: Am ersten Seminartag steht die Praxis im Zentrum. Du lernst, wie eine Kleinstbiogasanlage im Garten selbst installiert werden kann.

Tag 2, Sonntag: Am zweiten Seminartag steht die Theorie im Zentrum. Du lernst die Prozesse kennen, die in einer Biogasanlage ablaufen, erfährst, welche Bedingungen für eine optimale Vergärung nötig sind, und entdeckst konkrete Chancen sowie Nutzungsmöglichkeiten kennen. Zum Schluss steht dir das KREIS-Haus zum Erkunden offen.

Infoveranstaltung

Samstag, 25. Mai 2024
18:00 – 19:00 Vortrag zu Biogas mit Katrin Pütz
19:00 – 20:00 Diskussion und Ausklang

Teilnahme gratis
Anmeldung erwünscht, aber auch Kurzentschlossene sind willkommen

Für wen ist dieser Workshop?

Ob du ein umweltbewusster/ Hausbesitzer*in, ein/e Nachhaltigkeitsbegeisterte/r oder einfach neugierig auf innovative Energiequellen bist, dieser Workshop bietet wertvolle Einblicke und praktische Erfahrungen für jeden. Vorkenntnisse werden keine benötigt.

Referentin

Referentin Katrin Pütz ist die Gründerin von (B)energy, Schreinerin, Umweltwissenschaftlerin, Agraringenieurin und seit 2014 Sozialunternehmerin. Mit (B)energy vertreibt sie die von ihr entwickelte Haushaltbiogastechnik weltweit. Sie lebt selbst in einem autarken Strohballenhaus und kocht von allem mit Biogas. www.be-nrg.com 

Neugierig? In diesem Video zeigt Katrin Pütz, wie eine Biogasanlage funktioniert. Hier findest du einen Einblick in den letzten Workshop und hier findest du einen Vortrag von Katrin Pütz.

Ort

Der Workshop und die Infoveranstaltung werden durchgeführt im:

Synergy Village
Oberschirmensee 16
8714 Feldbach ZH

Wegbeschrieb: https://www.synergy-village.org/kontakt/

Preis

Teilnahme am zweitägigen Workshop
Normaler Tarif: CHF 550.-
Reduzierter Tarif (Mitglieder von Partnervereinen*): CHF 490.-
Studententarif: CHF 150.-

* Vereine Kleinwohnformen, Baubioswiss, Synergy Village

Teilnahme nur an einem Tag
Normaler & reduzierter Tarif: CHF 290.-
Studententarif: CHF 100.-

Infoveranstaltung
gratis

Unterkunft

Optional kann vor Ort im Synergy Village übernachtet werden. Es stehen die folgenden Optionen zur Verfügung:
Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad, 2 Nächte von Freitag bis Sonntag: CHF 260.-. 
Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad, zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett, 2 Personen, 2 Nächte von Freitag bis Sonntag: CHF 330.-. 

Zimmer mit eigenem Badezimmer können im 1km-entfernten Oberhaushof gebucht werden.

Verpflegung

Alle Preise, sowohl für den Workshop, wie auch die Unterkünfte, sind inkl. Verpflegung. Alle Mahlzeiten sind vegan/vegetarisch. Bitte informiere uns über allfällige Intoleranzen und Allergien.

Anmeldung

Update: Der Workshop wird nur am Samstag durchgeführt (Praxistag & Infoveranstaltung)